Zavod za turizem in kulturo Kranj
Glavni trg 2
Kranj
4000
Slovenija
DE
SL EN IT

Alpencharme mit Stadtflair – das ist Kranj

In Kranj ist der Sommer frischer und gleichzeitig heißer als anderswo. Nein, das ist kein Scherz. Aus der malerischen Altstadt, die sich wie eine Bühne für Erlebnisse über der Schlucht des Flusses Kokra erhebt, lässt man den Blick gerne über sie Gipfel der Alpen schweifen. Von allen größeren Städten Sloweniens ist gerade Kranj am nächsten zu den Zweitausendern. Der Charme der Alpen und ihre Frische mischen sich hier mit dem Flair der Stadt und der heißen Stimmung in den Cafés, Innenhöfen, Bühnen …, wo es mit Open-Air-Veranstaltungen im Sommer ganz lebhaft wird.

 

In Kranj fühlt man sich wie in einem großen Alpen-Amphitheater, umgeben von Bergen, wo alles gut klingt, von Jazz bis Blues, von slowenischen Chansons bis Rock, von Musicals bis zur klassischen Musik.

 

Sommerbühne Khislstein und Abende unter der Schlosslinde

Die Open-Air-Bühne im Schloss von Kranj ist ein Synonym für den Sommer in dieser Stadt. In der angenehmen Atmosphäre finden hier Konzerte, Musicals und Theatervorstellungen statt. Schauen Sie sich das Programm an und reservieren Sie sich eine Eintrittskarte. Eine etwas intimere Stimmung haben die Sommerabende unter der Schlosslinde, wo man sich kaum entscheiden kann, was romantischer ist – die Linde, ein Symbol Sloweniens, die in der Abendbrise raschelt, oder die Melodie der Gitarre und des Chansons. Etwas temperamentvoller geht es beim ehemaligen Wehrturm an der Spitze des Stadtfelsens zu, der zu einem Schutzpatron des Musikgenusses wurde, umgeben von einem beliebten Café. Jeden Freitag spazieren Sie unbedingt zu den Konzerten am Pungert.

 

Urbanes Trio – Kranfest, Jazz Kamp und SubArt

Eines der heißesten Events im Sommer ist das Kranfest, an dem die ganze Stadt von Musik und Scharen von geselligen Slowenen überflutet wird. Gleichzeitig entflammen die Lichter auf den Bühnen und die Feuer unter Kochtöpfen. Auf die ersten treten die Stars und in den zweiten kocht man die berühmten Krainer Würste. Dann kommt die Zeit des angesehenen Jazz Kamp den viele Leute aus Kranj so gern haben, dass sie ihren Sommerurlaub lieber nach oder vor ihm planen. Das Programm ist für Jazzliebhaber von nah und fern einfach hervorragend und in den Workshops unterrichten berühmte Musiker. Das SubArt festival spezialisiert sich eher für elektronische und alternative Musik. Sein Publikum ist jünger und das ist eine gute Ergänzung für das bunte Sommerrepertoire.

 

Filmabende und der Sommer am Maister-Platz

Wenn der Sommer nach Kranj kommt, füllen sich die Straßen mit der zauberhaften Energie der Konzerte und kulturellen Genüsse, die dann von der Brise aus den Alpen durch die ganze Stadt getragen wird. Im Vovk-Garten fühlt man sich jeden Donnerstagabend so, als wäre man bei einem Nachbar zu Besuch, der in einem abgeschiedenen Innenhof eine Freilichtkino-Vorführung veranstaltet. Auch der Maister-Platz oder die Meisterwerke des Architekten Plečnik sind eine fantastische Kulisse für Sommerveranstaltungen. Das geschäftige Straßenleben in Kranj wird gut ergänzt durch die Köstlichkeiten, die man in den Restaurants genießen kann, und auch durch die attraktiven Eigenschaften der Stadt. Hier am Fuße der Alpen lebt die Geschichte schon seit 6000 Jahren und sie wird immer wieder erfrischt durch das Zusammenfließen der Flüsse Kokra und Save, so dass jeden Sommer eine urbane Überraschung der anderen folgt.

 

Mit lokalem Touristenführer durch die Hauptstadt der slowenischen Alpen

Schon tagsüber sollte man Kranj besuchen und einige der schönsten Blicke von hier aus sehen. In den Nebelschwaden am Morgen besuchen Sie noch die kleine Kirche am Hügel von Jamnik, die im Instagram zu einem Weltstar wurde. Dann gönnen Sie sich einen Kaffee in der Stadt und spazieren Sie durch die alten Straßen, kleine Läden und Galerien. Die Galerie der Prešeren-Preisträger sollten Sie keinesfalls verpassen, denn dort werden Werke der besten slowenischen Künstler ausgestellt, denen die größte Auszeichnung in Land verliehen wurde, der Preis, der den Namen des Dichters trägt, dessen Statue nicht nur in Kranj, sondern auch am zentralen Platz in Ljubljana steht. In der Sommerzeit hat man viermal in der Woche die Chance, mit einem örtlichen Führer Kranj zu durchstreifen.Dann hören Sie lauter gute Geschichten, wie die darüber, warum man Dr. France Prešeren, den größten slowenischen Dichter, der Kindern gerne Feigen schenkte, Dr. Fig nannte. Das Layerhaus wird Sie durch seine künstlerische Stimmung und die Lebensgeschichte von Leopold Layer begeistern. Im Museum von Gorenjska werden Sie erfahren, dass Kranj schon zur Zeit der ersten Slawen eine große Stadt war, und eine angenehme Abkühlung erwartet Sie in den Schächten unter der Altstadt von Kranj.

 

Besuchen Sie die urbanen Straßen und Plätze von Kranj, sehen Sie die Alpen ganz in der Nähe und genießen Sie die warmen Abende, die im Sommer noch eine Stunde oder zwei länger sind. Bringen Sie ihre Freunde mit und haben Sie jeden Abend in der Woche Spaß an einer der vielen Veranstaltungen. Diesen Sommer soll Kranj die Stadt sein, in der Sie zuhause sind!