DE
SL EN IT

L'Étape Slowenien

3. und 4. September 2022 | Kranj

Weiterlesen

Links:

Programm


L'ÉTAPE SLOWENIEN 
3. und 4. September 2022

Festival einer sportlichen Herausforderung und eines touristischen Abenteuers

L'Étape Slovenia ist das offizielle Tour de France-Event in Slowenien und steht für persönliche sportliche Herausforderung und touristisches Abenteuer im grünen Slowenien.

 

L'Étape Slovenia wird unter vollen professionellen Bedingungen der Tour de France und mit erstklassiger mechanischer Unterstützung betrieben. L'Étape Slovenia ist eine Wettkampfveranstaltung für Amateurfahrer und bietet gleichzeitig eine sichere und angenehme verkehrsfreie Umgebung für diejenigen, die das grüne Slowenien spüren möchten und den magischen Kurs absolvieren wollen.

 

Die Gemeinde Kranj wird zusammen mit Zavod za turizem in kulturo Kranj (Visit Kranj) Gastgeber der slowenischen Erstausgabe von L’Etape by Tour de France sein. Die Stadt selbst ist stolz auf ihre reiche Rennradtradition und lebende Radsportlegenden wie Matej Mohoric, Tadej Valjavec, Franc Hvasti, um nur einige zu nennen.

 

Am 3. und 4. September 2022 findet das L'Étape Erlebnis der Tour de France zum ersten Mal in Slowenien statt.

 

MELDEN Sie sich noch heute an!

 

Alle Teilnehmer des 1. Freizeit-Radrennens L'Etape Slovenia am 4. September 2022 in Kranj, über längere oder kürzere Distanz, erhalten bei der Zahlung des Startgeldes ein Oberteil des Radtrikots der weltweit bekannten Spitzenmarke Ale.

 

 

Mehr: https://slovenia.letapebytourdefrance.com

 


Blume der Radwege rund um Kranj

Wir laden Sie ein, an einem Gruppentraining für die Veranstaltung L‘Etape Slovenia teilzunehmen, die in der Umgebung von Kranj auf den Radwegen der Blume rund um Kranj stattfindet:

 

28. Mai, KAMNIK-ROUTE,

11. Juni, LJUBLJANA-ROUTE,

25. Juni, TRŽIČ-ROUTE,

9. Juli, JEZERSKO-ROUTE,

23. Juli, ŠKOFJA LOKA-ROUTE,

6. August, BLED-ROUTE.

 

Lesen Sie mehr über die sechs Radfahrertreffen am Samstag für die sechs Etappenfahrten hier.

 


*Die Veranstaltung wird gemäß den Anweisungen des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit organisiert.