DE
SL EN IT

Schloss Khislstein

Das Schloss steht mitten im Stadtzentrum von Kranj, eingebettet in die ehemalige Stadtmauer. Es wurde Mitte des 16. Jahrhunderts vom Unternehmer Johann Khisl gekauft und ist nach ihm benannt. In verschiedenen Bauphasen zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert wurde das Schlossgebäude immer wieder verändert und das heutige Bild erhielt es im 17. Jahrhundert.

 

Heute vereint das Schloss Wissen und Vergnügen, denn es beherbergt das Gorenjska-Museum mit seinen interessanten Ausstellungen, die Sommerbühne Khislstein, wo Konzerte und ein andere kulturelle Veranstaltungen aus dem abwechslungsreichen Programm stattfinden, und das Khislstein Café 12.56, wo man sein Lieblingsgetränk in Ruhe genießen kann. Im Garten des Schlosses steht eine mächtige Linde, die in den Sommermonaten zur Kulisse für verschiedene musikalische Unterhaltungen wird. Neben dem Schlossgarten liegt der Vovk-Garten, wo eine Stahlkonstruktion an der Stelle des ehemaligen Wehrturms steht. Sowohl der Garten als auch der Turm bieten gelegentlich Platz für originelle Kunstinstallationen und für das Freilichtkino an angenehmen Sommerabenden.

 

 

 

Gorenjska-Museum

Filme im Vovk-Garten

Musikalische Abende unter der Schlosslinde

Sommerbühne Khislstein

Brise von Kultur am Dienstag