DE
SL EN IT

Cool: Der heiße Sommer in Kranj

 Blog von Peter Kamien (Mein Slowenien) | 10. Juli 2020


Das ist eine Hommage der Stadt Kranj an ihren berühmtesten Sohn, den Poeten France Prešeren. Denn prešerno bedeuted in Deutsch happy oder fröhlich und so bezeichnen sie den Sommer in Kranj. Mit Recht, denn das Tor zu den Slowenischen Alpen verbindet ideal das bunte und aufregende städtische Leben mit der grünen Athmosphäre des Voralpenlandes. City Flair und Alpen Air heißt die Devise der Stadt.

 

Und Kranj’s City Flair kann sich sehen lassen. In seiner quicklebendigen mittelalterlichen Altstadt spielt sich ein Sommerprogramm ab, das viele Gründe bietet, die Stadt in einen Sommerurlaub in Slowenien einzubauen oder es gar als Ausgangspunkt dafür zu nehmen. Basis für alle outdoor Aktivitäten, gespickt mit viel Kultur, geografisch bestens gelegen, man ist sofort im Triglav Nationalpark oder in der Hauptstadt Ljubljana, die Küche hier ist legendär und Unterkünfte gibt es für jedes Reisbudget.

 

Was sich im fröhlichen Sommer so in Kranj abspielt:

 

Man trifft sich zum Beispiel im Layerhaus. Das Layerhaus – Haus ist Treffpunkt für kulturelle und gesellschaftliche Events für Kunst, Musik, Kreativität, Bildung. Ein angenehmes Café lädt an allen Tagen im Jahr ein. Es befindet sich auf der Tomšič-Straße 32, in der Altstadt von Kranj und in seinem Innenhof steht der berühmte Škrlovec-Turm. Hier geht’s zum Programm.

 

 

Unter der Linde im Schloss Khislstein trifft man sich am Mittwochabend: In den mittelalterlichen Mauern des Schlosses Khislstein, im Hof des Schlosses, finden in den Sommermonaten unvergessliche Abende unter der Linde statt, mit guter Musik und köstlicher Küche in entspannter Gesellschaft. Programm.

 

 

Die Sommerbühne im Schloss Khislstein ist als Hotspot für Topkonzerte angesagt.  Es hat die Form eines Amphitheaters, umgeben von mittelalterlichen Mauern und hier finden Konzerte, Theateraufführungen und andere Spektakel statt, die viel Abwechslung ins sommerliche Geschehen von Kranj bringen.  Programm.

 

 

Aktiver Urlaub macht hungrig. Den kann man am besten stillen auf der Kranska Kuhna, ein  Street food Festival an jedem zweiten und vierten Montag mit den Köstlichkeiten der lokalen Küche und viel Musik.

 

 

Der Sommer geht auch ab am Maister Platz, der bezaubernde Altstadt-Platz richtige Platz für kleine open air Konzerte. Die Café Bar Kavka hat ihr eigenes Sommerfestival, bei dem jeden Donnerstagabend auf der kleinen, intimen Bühne vor der Bar gespielt wird.  Mehr hier.

 

 

In der Panorama Bar Stara posta über den Dächern Kranj’s spielt es sich speziell an Freitagen ab. Ein DJ sorgt für echte Sommerrhythmen über den Dächern von Kranj. Einige dieser Abende haben erfrischende Sommergetränke zum Thema, so gibt es zum Beispiel Martinis, Gin und Rosato. Natürlich kommt der Sommer Anfang August mit einem dalmatinischen Abend und dem Malvasia-Wein. Cool.

 

 

Der Pungert ist der höchste Punkt von Kranj, gekrönt mit einer kleinen Wehrkirche und einem Wehrturm. Ein Galerie-Cafe vollendet diesen romantischen Platz und vor dem Cafe kann man an Freitagabenden ebenfalls bei einem frischen Bier gute Livemusik genießen.

 

 

Das JazzKamp Kranj findet dieses Jahr vom 14. bis 23. August statt. Es ist mittlerweile eines der angesagtesten Jazz Festivals der Welt. Die Stars und die Fans der internationalen Jazzszene treffen sich hier zu unglaublichen Konzerten, Sessions und Workshops.

 

 

Ist doch echt ein heißer Überblick über einen coolen Kranj-Sommer – einen prešerno-Sommer, wie man hier sagen würde. Kranj lohnt sich!

 

Und by the way, wussten Sie, dass Slowenien idas einzige Land der Welt ist, in dessen Namen das Wort „Liebe, love“ steht:  #ifeelsLOVEnia !