DE
SL EN IT

Das cabinet des Janez Puhar - #Puhar

Mitte des 19. Jahrhunderts lebte in Kranj ein Meister so mancher Kenntnisse, der Erfinder Janez Puhar. Seinen Priesterberuf ergänzte er durch Innovationen, in denen er sein Wissen über Mathematik, Physik, Chemie und Sprachen verband, um sich auf die damals völlig neue Technik zu konzentrieren, die Lichtbilder, heutzutage Fotografie genannt.

 

Dieser Pionier der Fotografie ging 1842 in die Geschichte ein als Erfinder der Photographie auf Glas. Er perfektionierte seine Technik so weit, dass es nur fünfzehn Sekunden dauerte, um die Motive zu beleuchten. Dies ermöglichte es ihm, Menschen mit großer Genauigkeit zu porträtieren. Er verewigte auch sein fotografisches Selbstbewusstsein mit zwei Selbstporträts und zeigte somit der Welt das erste echte fotografische „Selfie“.

 

 

Der erste slowenische Fotograf Janez Puhar erhielt sein Gedenkhaus im Kulturviertel Kranjs. Das Haus lädt Besucher aller Generationen ein, die Geheimnisse und das Leben dieses interessanten Erfinders kennenzulernen.

 

Das Haus beherbergt einen Museumsraum, der Puhars Leben und den Vorgang des Fotografierens auf Glas beschreibt, einen Raum mit bewegten Bildern und Illusionen und ein Fotostudio aus dem 19. Jahrhundert, in dem Sie sich in das Kostüm dieser Zeit kleiden und ein fotografisches Porträt Ihrer Familie auf Glas mit nach Hause nehmen können.

 

Das Haus ist ein wahrer Magnet für die Augen und bei Ihrem Besuch sollten Sie unbedingt ein Selbstporträt mit Ihrem Mobiltelefon machen. Bringen Sie Ihren „Selfie-Stick“ mit und machen Sie sich bereit für zeitloses Posieren! #puhar, #firstselfie.

 

Treten Sie also ein in die Zeit des Erfinders Puhar, in die mysteriöse Welt der Illusionen, Rätsel, Fotografien und „Selfies“.

 

MUSEUM
Der Raum des Janez-Puhar-Museums bietet einen Einblick in Leben und Werk des ersten slowenischen Fotografen, des Erfinders der Fotografie auf Glas und des Autors des ersten echten fotografischen „Selfies“.

 

ILLUSIONEN
Als Puhar das Verfahren der Fotografie auf Glas entdeckte, sagte er: „Lichtmalerei ist eine optische Täuschung, eingefangen in der Ewigkeit.“ Schauen Sie sich einige interaktive optische Täuschungen und bewegte Bilder aus dem 19. Jahrhunderts an, bei denen Ihre Augen Ihren Verstand täuschen können.

 

FOTOSTUDIO
Es gibt hier ein Fotostudio aus dem 19. Jahrhundert, in dem Sie sich in das Kostüm dieser Zeit kleiden, durch eine Camera Obscura schauen und Ihr fotografisches Porträt auf Glas mit nach Hause nehmen können.

 

 

ERFAHRUNGEN

Das Puhar-Haus begeistert Besucher auch mit zwei Abenteuerspielen, „Puhars geheimes Labor“, das Sie durch Rätsel und Codes zu Puhars Geheimnis führt – zur Entdeckung der Farbfotografie, und die „Jagd nach dem verlorenen Foto“, eine neue interaktive Art und Weise, um verborgene Eckchen der Stadt zu entdecken.

 

Die Spiele sind für Kinder ab 10 Jahren, Familien und auch ältere Menschen gedacht, die ihre Freizeit abwechslungsreicher gestalten möchten. So bietet das Puhar-Haus auch Geburtstagsfeiern und private Partys für alle, die ihrer Geselligkeit und Unterhaltung einen abenteuerlichen Touch verleihen möchten.

 

Puhars geheimes Labor

Reisen Sie in die Zeit des Erfinders, in authentischer Kleidung von damals, und mithilfe von kodierten Nachrichten kommen Sie an ein noch unentdecktes Geheimnis von Puhar heran. Eine unvergessliche Foto-Selfie-Reise durch die Zeit erwartet Sie. (Dauer 60 Minuten).

 

Jagd nach dem verlorenen Foto
Da ist ein unterhaltsames interaktives Spiel, in dem Sie versteckte Ecken von Kranj und seiner Geschichte durch Rätsel und Codes entdecken. (Dauer 90 Minuten).

 

  • Weitere Infos:

timetravel.si

info@timetravel.si 

+386 31 37 92 37

Tomšičeva 13, 4000 Kranj

 

Bitte hier buchen

 

  • Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 9.00 – 15.00
Sa: 9.00 – 13.00
Andere Stunden und Tage nach vorheriger Absprache


Foto

Das cabinet des Janez Puhar - #Puhar
Das cabinet des Janez Puhar - #Puhar
Das cabinet des Janez Puhar - #Puhar
Das cabinet des Janez Puhar - #Puhar
Das cabinet des Janez Puhar - #Puhar