DE
SL EN IT

Eine kleine Vorschau auf Kranjs bunten Herbst.

Blog von Peter Kamien (Mein Slowenien) | 14. September 2018


Klar hoffe ich auf einen sonnigen, goldenen, bunten Herbst. Das ist die Jahreszeit, in der Slowenien besonderen Spaß macht. Die beste Zeit zum Wandern, Radfahren, Bergsteigen, die beste kulinarische Jahreszeit, die Zeit der Feste und Ausstellungen.

 

 

 

Als perfekter Ausgangspunkt für viele dieser Aktivitäten in Slowenien und besonders in der Gorenjska, der Oberkrain empfiehlt sich Kranj, das kulturelle Zentrum Sloweniens und das Herz der Slowenischen Alpen.

 

Die Auswahl an kulturellen, kulinarischen und Unterhaltungsmäglichkeiten in der Hauptstadt der Gorenjska ist unglaublich groß. Aber selbst wenn sich mal ein Regentag einschleicht – kein Problem. Ich einem Beitrag beschrieben, welch reichhaltiges Programm Kranj für diesen Fall zu bieten hat: Ein Regentag in Kranj.

 

Aber bleiben wir zunächst voller sonniger Erwartungen:

 

 

Kranj ist der beste Ausgangspunkt für Wanderungen, zum Bergsteigen oder für Fahradtouren in Sloweniens bester Region, der Oberkrain, den Julischen Alpen oder den Karawanken. Die Touristen-Information Kranj bietet zum Beispiel ein Bündel von geführten Radtouren an, die man hier auch gleich buchen kann: Mehr hier.

 

Was tut sich sonst so in Kranj im kommenden Herbst:

 

Das 7. Internationales Festival der bildenden Künste Kranj 

 

 

Das diesjährige Festival der bildenden Künste ist konzipiert als eine Darstellung von verschiedenartigen schöpferischen Ansätzen und Praktiken zum Thema GEOMETRIE – RATIONALITÄT DES BLICKES. Auf den ersten Blick scheint vielleicht Geometrie nicht gerade interessant zu sein, und doch werden die ausgestellten Werke davon überzeugen können, dass dem nicht so ist. Es werden verschiedene bildnerische Techniken in Bereichen Malerei, Bildhauerei, Grafik, Video, Fotografie und Installation ausgestellt, sowie Design und Patchwork. 128 ausgewählte Künstler aus 25 Ländern stellen sich vor. Eine traditionsveranstaltung, für die alleine sich ein Besuch in Kranj lohnt.

 

Halloween für Kinder in den berühmten Tunnels unter Kranj

 

 

Bereits im Oktober erwacht in den Tunnels unter Kranjs Altstadt eine Feenwelt, in der die Hexen für die Jüngsten zaubern. Kinder werden in der Gesellschaft der Hexe Alja und ihren Assistenten durch die dunklen Tunnel gehen, ihre Angst überwinden und sich mit verschiedenen Teufeln treffen. (am 21. und 22. und am 27. und 30. Oktober)

 

Halloween für Erwachsene 

 

 

Ebenso Ende  Oktober heften sich Monster aus den Tiefen des Flusses auf Ihre Fersen und die Tunnel verwandeln sich zu Korridoren des Schreckens! Tauchen Sie ab in das Schattenreich und lernen Sie Ihre dunkle Seite kennen! Der Donner aus der Unterwelt wird Sie auf den Hauptplatz begleiten, wo die geschickte Maskenbildner Sie in eine schreckliche Hexe oder einem Zombie verwandeln. Hier klicken!

 

Der Hammer: Kranj's unterirdische Weinstraße

 

 

Jedes Jahr ein gastronomisches Ereignis, das immer mehr Besucher aus der Umgebung und aus dem Ausland anzieht.

 

 

Die Veranstaltung verbindet die einzigartige Atmosphäre der Tunnels unter Kranj mit einem kulinarischen Erlebnis der Extraklasse. Am 16. Und 17. und am 23. und 24. November. Mehr hier

 

 

All diese Erlebnisse kann man dann noch herrlich mit den Köstlichkeiten der slowenischen Küche verbinden. Kranj mausert sich mehr und mehr zu einem gastronomischen Zentrum Sloweniens: Hier ein kleiner Überblick.