DE
SL EN IT

Eine Vollmondwanderung auf den Jamnik.

 Blog von Peter Kamien (Mein Slowenien) | 18. Juli 2019


Der Jamnik mit seinen 831 Metern liegt vor der Toren Kranjs im Vorgebirge der Karawanken und der Steiner Alpen. Der Aufstieg ist nicht zu anspruchsvoll und das Kirchlein des Hl. Primus und Felicianus ist die meistfotografierte Kirche in Slowenien. 

 


Der Ausblick von dort oben in die Karawanken, in die Steiner Alpen und auf das Becken von Ljubljana ist unvergesslich.

 

Der Jamnik ist eine Einsteigedroge für das Bergwandern und immer einen Aufstieg wert.

 

Für mich gab es kein Halten mehr, als Visit Kranj für gestern eine geführte Vollmondwanderung hinauf auf den Jamnik angeboten hat. Die Wanderung beginnt in dem zur Gemeinde Kranj gehörenden Dörfchen Nemilje. Für den Aufstieg ist eine gute Stunde einzuplanen. Auf geht’s:

 

 

Treffpunkt war die Gostilna Na Razpokah und zu dieser Premiere fanden sich fast hundert Teilnehmer ein.

 

 

Sogar der Bürgermeister von Kranj, Matjaž Rakovec gab sich die Ehre.

 

Grund war sicher, dass mit dieser Veranstaltung auch der 120. Geburtstag des Alpenvereins Kranj gefeiert wurde und natürlich die angesagte Mondfinsternis. Ideales Wetter kam auch noch dazu: Wandertemperatur und wolkenloser Himmel.

 

 

Wir starteten in der Abenddämmerung, verließen bald die Fahrstraße und auf einem Pfad gings hinauf. Der noch unbedeckte Vollmond erleuchtete uns zwischen den Baumstämmen den Weg.

 

 

Nach einer guten Stunde erreichen wir die kleine Kirche mit ihren alten Fresken, die im Jahr 1120 bereits das erste Mal erwähnt wurde.

 

 

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt, ein kleiner Imbiss war vorbereitet für die Rast auf dem Gipfel und dann, nach der Mondfinsternis ging es dann bei Taschenlampenlicht wieder zurück ins Tal.

 

Der Abend war ein Hochgenuss und schreit nach Wiederholung. Die Kranj Tourismus Organisation wird diese Wanderung von nun an wieder anbieten. Kleine Gruppen, geführt, für Gruppen, die sich für Landschaftsfotografie interessieren kann auch ein ortskundiger Profifotograf mitkommen und mit seinen Tipps behilflich sein. Auf jeden Fall zu jedem Vollmond, also das nächste Mal am 15. Agust und am 14. September. Aber natürlich auch außerhalb der Vollmondnächte.

 

Auskunft gibt es im Infocenter Kranj, per email: info@visitkranj.com oder einfach anrufen: 00 386 4 238 04 50.