Zavod za turizem in kulturo Kranj
Glavni trg 2
Kranj
4000
Slovenija
DE
SL EN IT

Jetzt ist die richtige Zeit, um all die grünen Ecken von Kranj zu entdecken!

Obwohl Kranj die drittgrößte Stadt Sloweniens ist, ist die Natur in dieser Umgebung malerisch und sie bietet viele Möglichkeiten für aktive Erlebnisse. Die umliegenden Hügel, Seen, Flüsse und grünen Wälder laden zu unvergesslichen Abenteuern ein.

 

In diesem Fotobericht von einem schönen sonnigen Tag zeigen wir Ihnen, was man an nur einem Tag in Kranj erleben kann. Stellen Sie sich vor, jeder Tag könnte so wundervoll sein!

 

Morgengrüße von der Šmarjetna gora

Der Hügel von Šmarjetna gora ganz in der Nähe von Kranj bietet eine schnelle, aktive Erholung von der Hektik der Stadt. An der Spitze steht die Kirche der St. Margarethe und das Hotel Bellevue, wo man das Frühstück mit einer herrlichen Aussicht genießen kann.

 

 

 

Die Seen von Bobovek

Das Skelett eines eiszeitlichen Mammuts, das hier vor etwa 180.000 Jahren lebte, wurde im Lehm gefunden, den man hier gegraben hat. In den Gruben sind dann kleine Seen entstanden. Dieses Naturdenkmal liegt nur 5 km von der Altstadt entfernt. Die Seen bieten im Sommer eine angenehme Erfrischung und laden im Winter zum Schlittschuhlaufen ein.

 

 

 

Die Burg von Brdo mit Park

Das Brdo-Anwesen könnte als ein Erlebnisort bezeichnet werden. Hier vereinen sich unberührte Natur, kulturelles Erbe und Dienstleistungen von höchstem Niveau. Diese Perle, die nur eine 10-minütige Fahrt vom Zentrum von Kranj entfernt ist, wird Sie nicht gleichgültig lassen.

 

 

 

Kokra-Schlucht

Die Menschen in Kranj leben in Einklang mit der Natur und der Kraft zweier Flüsse, der Kokra und der Save. Die 30 Meter tiefe Schlucht des Flusses Kokra ist die zweithöchste Stadtschlucht in Europa und ein großartiges Naturdenkmal. Ein Spaziergang entlang des Flusses verspricht eine frische und grüne Erholung mitten in der Stadt.

 

 

 

Zarica-Schlucht und die Save

Von der anderen Seite umfließt die Stadt der Fluss Sava und seine Ufer sind ein wahres Paradies, auch zum Angeln und Fliegenfischen geeignet. Mit einem Boot kann man der Save entlang von Kranj bis zum Trboje-See rudern, wo man sich ein köstliches Dessert gönnen kann oder man lässt sich im Dorf Praše sehr guten Fisch zubereiten.

 

 

 

Radweg unter dem Storžič

Die Landschaft rund um Kranj kann man auch mit dem Fahrrad sehr gut erkunden, besonders auf den Radwegen am Fuße des Berges Storžič. Die Wege sind abwechslungsreich und führen auf weniger befahrenen Straßen durch Siedlungen, wo man auf die authentischste Art und Weise den Charme, die Dorflegenden und die kulinarischen Köstlichkeiten von Gorenjska kennenlernen kann.

 

 

 

Udin-Forst

Es ist ein Abenteuer, wenn man unter den Baumkronen diesen Konglomerat-Karst und seine Naturwunder sowie die Geschichten aus der Vergangenheit dieses Waldes entdecken kann. Bei all den Attraktionen und Freizeitmöglichkeiten, die die Natur von Udin Boršt mit der umliegenden Landschaft bietet, wäre es echt Schade, wenn Sie es auf so einem Besuch eilig hätten, nach Hause zu kommen.

 

 

 

St. Jost bei Kranj

Auf dem Hügel von Jošt können Sie den Sonnenuntergang erleben. Der beliebte Ausflugsort bietet eine hervorragende Gelegenheit zur Erholung in der Natur und ein echtes kulinarisches Erlebnis, denn das Restaurant Dom na Joštu zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht.

 

 

 

Kranj ist schön!