DE
SL EN IT
Angebot

Kletterroute in der Triglav-Nordwand im Sommer

Preis von
250 €

Triglav ist der höchste Berg Sloweniens und hat eine symbolische Bedeutung für das Land. Es gibt zahlreiche Wege zur Spitze, einige von ihnen sind anspruchsvoller und andere etwas leichter. Die Nordwand des Berges ist eine der mächtigsten Felswände in den gesamten östlichen Alpen. Der Aufstieg entlang der slowenischen Route in dieser Felswand gilt als der leichteste und ist deshalb für jeden guten Bergsteiger geeignet. Bei diesem Aufstieg auf den Triglav werden Sie von erfahrenen Bergsteigern, Marija und AndrejŠtremfelj begleitet, die schon oft im Himalaya geklettert haben. Nach der UIAA-Schwierigkeitsskala hat die Route den Grad II-III und die Höhe der Felswand beträgt 700 m. Die Besteigung des Triglav ist ganz sicher ein echtes Abenteuer für Alpinisten und die Bergführer sind der Meinung, dass die slowenische Kletterroute nicht allzu schwierig ist, also ist sie von jedem Bergsteiger zu schaffen.

 

  • Kranj – Vrata (Autofahrt): 50 Minuten
  • Aufstieg: 1,5 Stunden
  • Klettern: 5 Stunden
  • Abstieg: 3 Stunden
  • Vrata – Kranj (Autofahrt): 50 Minuten

 


Weitere Infos:

Dauer: 11 Stunden

Preis:

394 € / Person

250 € / Person für zwei Teilnehmer

(einschließlich MwSt.)

 

Im Preis inbegriffen: Organisation, Bergführung, Transport.

 

Wanderausrüstung wird benötigt (hochhackige Gummistiefel - Vibram). Zusätzliche Ausrüstung erforderlich: Klettergurt und Helm (Möglichkeit, 10 € pro Person zu mieten).

 

Mindestzahl der Teilnehmer: 1, Höchstzahl der Teilnehmer: 2

 

Reservierung ist mindestens 3 Tage vor Fertigstellung erforderlich.

 

Kontaktieren Sie uns:

info@visitkranj.com 

00 386 4 2380 450