DE
SL EN IT

Kranj, der Krvavec und Frühlingserwachen!

 Blog von Peter Kamien (Mein Slowenien) | 2märz 2019


Kranj und der Krvavec – das geht das ganze Jahr über. Und der Krvavec, Sloweniens bestes Wintersportgebiet verwandelt sich langsam in ein Wander- und Outdoor-Paradies. 

Wählen Sie als Ausgangspunkt die Perle der Oberkrain, Kranj:  Denn das Zentrum der Oberkrain, der Gorenjska oder auch das Tor zu den Slowenischen Alpen, liegt ideal, um sich Slowenien zu erobern. 

Im Sommer oder im Winter, 

auf kultureller Ebene oder für einen Aktivurlaub. 

Und Kranj bietet dazu alles und vor allem die perfekte Infrastruktur. 

 

Unterkünfte für jede Reisekasse findet man hier.

Köstlich Essen und Trinken in Kranj: Hier.

 

Der Krvavec vor den Toren von Kranj ist ein Bergmassiv in einer Höhe von 1.500 bis 1.990 m,

Das zu den Steiner Alpen gehört. Es bekam bereits dreimal hintereinander den Titel „Bestes Schigebiet Sloweniens“ und wird mit der Frühlingssonne zu einem Paradies für Outdoor Fans und Aktivurlauber. Es bietet vom Frühling bis in den Herbst alle Outdoor-Aktivitäten.

 

Es ist bekannt für seinen atemberaubenden Mountainbike Parcour. 

Für einen Adrenalinpark mit lustigen Abfahrtsmöglichkeiten. 

 

Ein herrliches Wandergebiet breitet sich von hier aus und zahlreiche gemütliche Hütten laden mit den Köstlichkeiten der oberkrainer Küche ein.

 

Von Kranj aus in 10 Minuten zu erreichen. Kranj selbst ist immer einen Besuch wert, besonders, wenn man sich am wirklich bunten Veranstaltungskalender (hier klicken)von Kranj orientiert, ist man bestens beraten und für eine Kombination ist der Krvavec eine ganz besondere Gelegenheit, speziell, wenn man mit Kindern unterwegs ist.

Und ein PS: Kranj ist die Hauptstadt der Krainer Wurst. Unbedingt hier probieren. Hier das bekannte kulinarische Trio: Die Krainer Wurst, Kranj Craft Bier und die Kranj Štrukliji.