DE
SL EN IT

Kranj: Es weihnachtet sehr

Blog von Peter Kamien (Mein Slowenien) | 8. Dezember 2017


Der Prešeren-Dezember lädt ein:

 

 

Dieser festliche Monat in Kranj wärmt die Herzen aller Generationen. Seit dem 2. Dezember erstrahlt die Altstadt in weihnachtlichem Lichterglanz. Bis zum 20. Dezember finden die festlichen Veranstaltungen vor dem Prešeren Theater statt. Jeden Mittwoch, Freitag und Samstag werden verschiedene Musiker auf der Bühne auftreten. Donnerstags wird es besonders lebhaft am Maister-Platz, was sicherlich alle Musikliebhaber genießen werden.

 

Am 20. Dezember gibt es ein Riesenkonzert am Hauptplatz mit vielen slowenischen Popstars.

 

Und ins Neue Jahr wird dort mit der Gruppe Pop Design und Walzerklängen gefeiert.

 

Hier klicken für das komplette Programm.

 

Magie für die Kleinsten!

 

 

Die slowenischen Kinder habens gut: Sie feiern mit Geschenken den Nikolaus-Tag gleich dreimal. Zuerst kommt St. Miklavž Anfang Dezember. Dann kommt der Weihnachtsmann und Ende des Jahres kommmt Väterchen Frost.

 

 

 

Die Drei haben ihr Hauptquartier auf Kranjs Hauptpaltz aufgeschlagen: Sie sich auch auf deren Schlitten setzen, einen magischen Märchenwald mit dem Haus des Weihnachtsmannes durchwandern, lebhafte Eichhörnchen, Eulen und des Weihnachtsmanns Hirsche, werden die Fantasie der Kinder anregen. Jeden Sonntagnachmittag (10. und 17.Dezember um 17 Uhr), werden den Kinder der Geschichten um das Feuer erzählt, gemeinsam gesungen und musiziert. Ein besonderes Erlebnis ist auch die abendliche Führung für Kinder durch Kranjs Altstadt, voller Geschichten und Legenden.

 

Magie des Winters.

 

  

Der größte Reiz des Winters ist sicherlich der Schnee und die Freude, die er mit sich bringt! Zu Geselligkeit und Erholung lädt eine öffentliche Eislaufbahn auf dem Slowenien-Platz ein, über der abends der glitzernder Himmel leuchtet. Es gibt auch eine Vermietung von Schlittschuhen und eine Erfrischung mit heißen Getränken und Snacks. Schisportler sind in 10 min auf dem nahen Krvavec, dem besten Schigebiet Sloweniens.

 

 

Für die richtige Würze sorgt dann noch ein Ausflug in das nahegelegene Ljubljana, das sich in der Altstadt entlang des Flüsschens Ljublanica in ein echtes Weihnachtsmärchen verwandelt hat und für mich mittlerweile zu den schönsten Weihnachtsmärkten Europas zählt.

 

 

Magie der Musik.

 

 

Kranj swingt im Dezember. Es gibt jeden Tag Konzerte an verschiedensten Locations. Weinachtliche Musik, Pop, Techno an vielen Veranstaltungsorten. Allen voran Kranjs berühmte Weihnachtsmann-Brass-Band. Die muss man einfach einmal erlebt haben.