DE
SL EN IT

Kranj – Jezersko – Kranj

Jezersko – das einzigartige Tal in den Bergen, die Gastfreundschaft, lokale Spezialitäten, persönliche Wärme der Gastgeber und das Erlebnis der Natur sind die Hauptgründe dafür, dass man Jezersko unbedingt besuchen sollte. Das ist auch mit dem Fahrrad möglich, zwar auf der Hauptstraße, die aber an Wochentagen meistens verkehrsarm ist.

 

Nach Preddvor kommt man durchKokrica, wo man links abbiegt und durch Srednja Bela fährt, wobei man die ganze Zeit die malerischen Berggipfel bewundern kann. Dasselbe gilt auch für den Weg durch die Dörfer Britof, Milje, Visoko und Hotemaže, auf dem etwas mehr Verkehr herrscht, aber es geht schneller. In Preddvor nimmt man dann die Straße nach Jezersko.

Karte des Wegverlaufs (.gpx-Format) gibt es HIER zum Herunterladen.

Von Preddvor nach Jezersko gibt es nur eine Straße, auf der es langsam, aber beständig bergauf geht, durch Kokra, das längste Dorf in Slowenien.

 

Die Natur entlang der Straße ist faszinierend und auch in den wärmeren Monaten angenehm, denn durch das Tal fließt der Fluss Kokra. 


 

Schwierigkeitsgrad3/5

Dauer3 Stunden

Länge: 65 km

Höhenunterschied765 m

Untergrund: Asphalt

AusgangspunktAltstadt von Kranj – Parkplatz Huje (Google Maps)

 

Karte des Weges: .gpx-Format (zum Herunterladen >> HIER)