DE
SL EN IT

Lehrpfad Rovnik und Šum Wasserfall

Der Pfad verläuft durch private Waldwege und ist gut sowohl für Bildung als auch für Bewegung. Am Rand der Siedlung Nova vas in Besnica steht eine Infotafel und entlang des Pfades gibt es Schilder, die ihn kennzeichnen.

 

Der Hügel Rovnik steht über dem Dorf Zgornja Besnica und ist ungewöhnlich für diese Landschaft. Man nennt ihn auch „der Karst von Besnica“ weil man auf ihm so viele Karstphänomene vorfindet. Die berühmtesten davon sind die Bidovec-Grotte und die Podskokar-Höhle, die als Naturwerte von nationaler Bedeutung geschützt sind. In den Grotten sieht man Tropfsteine, auch solche in Form von Vorhängen und Igeln. Danach kann man am Bach Nemiljščica auch den WasserfallŠum besuchen, mit seinen rund 25 Metern einem der höchsten Gleitwasserfälle von Bachgewässern in Slowenien. Nach dem Spaziergang kann man bis zur GaststättePr Jazbcu fahren, wo man sich in einem angenehm heimeligen Ambiente ausruhen und mit hausgemachten Speisen stärken kann.


 

Start: Zgornja Besnica, Rovnik

Ziel: Šum Wasserfall

Länge: 3,4 km

Dauer: 1,5–2 Stunden

Höhenunterschied: 230 m

Schwierigkeitsgrad: der Weg hinunter zum Wasserfall ist nicht für Vorschulkinder geeignet

Typ: Lehrpfad

Faltblatt: HIER zum Herunterladen