DE
SL EN IT

Nemilje – Jamnik

Es gibt so einige Wege zum Jamnik, aber der Wanderpfad aus dem Dorf Nemilje führt durch interessante Wälder und Felder. Das Dorf gehört zur Gemeinde Podblica und liegt in einem engen Tal unter den Hängen von Jelovica. Wenn man Nemilje erreicht, folgt man der Hauptstraße über die Brücke, unter der der Bach Nemiljščica fließt und man kommt zu einer Kreuzung mit einer Nebenstraße nach links – hier beginnt unser Wanderweg.

 

DieNebenstraße führt an einigen Häusern vorbei und dann steigt sie höher unterhalb einer Heuharfe. Man biegt nach dem letzen Haus nach rechts ab und dann nach links auf einen engeren Feldweg. Dieser steigt quer bergauf und führt in den Wald hinein. Dort kommt man bald zu einem kleineren Kamm – hier biegt der Weg nach links ab und wird ebener. Es geht weiter auf dem Feldweg entlang dieses Kamms.

 

Bald wird der Feldweg wieder steiler und dann folgt noch eine Ebene, also braucht man gar keine Pause, um sich auszuruhen. Etwas weiter vorne schließt sich unser Weg an eine weite  Schotterstraße an, die aus Njivicakommt.

 

Wir gehen weiter und dann nach rechts bei einer Heuharfe, auf einen engeren Pfad in der Richtung von zwei Heuharfen, bei denen wir auf einen etwas weiteren Weg kommen, auf dem wir uns nach rechts drehen. Dieser Weg steigt quer bis zum Hauptkamm, wo man zu einem markierten Weg gelangt, der aus dem Dorf Rovte nach Jamnik führt. Oben auf dem Kamm angelangt, nimmt man den Weg nach links. Man steigt immer höher, die Aussichten werden immer schöner und schon bald erreicht man das Ziel – die kleine Kirche der Heiligen Primus und Felicianus am Hügel von Jamnik.

 

Fall Sie noch weiter wandern möchten, gibt es von hier aus Wanderwege zum Berg Bela peč oder zum Hügel von Mohor und zum Dorf von Dražgoše.


 

Schwierigkeitsgrad2/5

Dauer1 Stunde

AusgangspunktNemilje

Faltblatt mit Wanderwegen in der Gemeinde Podblica: HIER zum Herunterladen

ZielpunktJamnik (831m)