DE
SL EN IT

Radweg auf den Hügel von St. Mohor

Dieser Radweg ist etwas für Liebhaber des Mountainbiking und auch für etwas fittere Anfänger gut geeignet. Parken Sie auf der Insel am Fluss Sava und fahren Sie mit dem Rad auf der Straße nach Besnica bis Nemilje.

 

Beim Gasthaus „Na Razpokah” in Nemilje biegt man nach links ab und fährt an Häusern vorbei. Einige hundert Meter fährt man auf dieser Asphaltstraße und dann wählt man die Richtung nach Selca, wo bald eine Schotterstraße langsam und beständig durch den Wald bergauf geht. Vier Kilometer fährt man auf ihr, bis man im Dorf Topolje zu einer Asphaltstraße kommt.

Eine Karte der Route (.gpx-Format) gibt es HIERzum Herunterladen.

Nach rechts kommt man ins Tal und scharf links geht es zum St. Mohor und dem Dorf Zabrekve. Nur noch ein kurzer steiler Anstieg und schon ist man bei ein wenigen Häusern und einem großen Bauernhof. Das ist der höchste Punkt dieser Radtour – von hier geht der Weg meistens bergab. An einer Kapelle vorbei fährt man auf einem weiten Fußweg, der an einem einzigen Bauernhof vorbei durch den Wald nach Čepulje und Javonik führt, dann nimmt man die Straße vom Jošt-Hügel nach Kranj


 

Schwierigkeitsgrad5/5

Dauer: 3 Stunden

Länge: 28 km

Höhenunterschied: 729 m

Untergrund: Asphalt, Schotterstraßen

AusgangspunktParkplatz auf der Savainsel 

 

Karte des Weges: .gpx-Format (zum Herunterladen >> HIER)

 

 

* Hinweis: Die Informationen und Daten auf dieser Webseite sind informativer Natur. Die Wege im Wald sind nicht gekennzeichnet. Radfahren ist auf den Straßen und Waldpfaden erlaubt, außer auf denen, wo es ausdrücklich  verboten ist. Radfahren auf Pfaden, die zum Transport von Baumstämmen in den Wald eingegraben wurden, auf Wanderwegen in den Bergen und anderen Pfaden ist verboten, außer dort, wo es ausdrücklich erlaubt ist. Wo das Radfahren verboten ist, sollte man vom Rad steigen und ihn zu Fuß weitergehen. Diese Tipps sind nur informativ und als Hilfsmittel gedacht, also heißt das nicht, dass es auf allen Wegen erlaubt ist mit dem Fahrrad zu fahren. Sie fahren auf eigene Verantwortung.