DE
SL EN IT

St. Jost bei Kranj für Radfahrer

Man könnte sagen, dass es in Kranj kaum einen Radfahrer gibt, der nicht schon zum Jošt gefahren ist. Es ist eine obligatorische Tour für Freizeitsportler, Downhill-Fans, professionelle Radler und außerdem auch Teil des Trainings bei zahlreichen Sportklubs.

Eine Karte der Route (.gpx-Format) gibt es HIER zum Herunterladen.

Aus dem Ort Stražišče pri Kranju fährt man bis zur Straße Pot na Jošta am Fuße des Hügels, wo man auch parken kann. Der anfangs steile Anstieg wird später etwas ebener, wenn man durch die Dörfer Pševo und Javornik fährt, wo man dann beim Bauernhof  Pr'Končovc rechts abbiegt auf einen steilen Hang bis zur Spitze. Von Javornik bis zum Sattel gibt es fast keine Möglichkeit, sich auszuruhen. Nach einem leichteren Wegabschnitt, wenn man schon die Spitze des Hügels sieht, sollte man sich nur noch ein Bisschen bemühen und schon ist man am Ziel. Oben gönnen Sie sich eine Stärkung in der hervorragenden Gaststätte Dom na Joštu. Von der Spitze hat man eine schöne Aussicht auf die Berge und Täler der Region Gorenjska, die Karawanken, die Steiner Alpen und natürlich auch auf Kranj. Die Straße ist asphaltiert.

 

An Hügel von St. Jost hat der Verein der Mountainbiker MTB Kranj das Polygon namens Borovničke errichtet, mit den drei ProgrammenTrilči Line, Schulungsroute und Argentina Line. Nur Vereinsmitgliedern ist es gestattet, auf ihnen zu fahren. Mehr Infos dazu: http://mtbklubkranj.si/pravila-uporabe-bajk-parka/


 

Schwierigkeitsgrad5/5

Dauer1–2 Stunden

Länge: 28 km

Höhenunterschied: 729 m

Untergrund: Asphalt

AusgangspunktParkplatz am Fuße des Hügels in Stražišče pri Kranju

 

Karte des Weges: .gpx-Format (zum Herunterladen >> HIER)