Zavod za turizem in kulturo Kranj
Glavni trg 2
Kranj
4000
Slovenija
DE
SL EN IT
Jazz Kamp Kranj

16.–25. August 2019 | verschiedene Veranstaltungsorte in der Altstadt

Mehr

Nützliche Links:

Programm | Landkarte | Fotos


Jazz Kamp Kranj 2019

Mit dem diesjährigen Jazz Kamp feiern wir sein 15-jähriges Bestehen, und zwar vom 16. bis zum 25. August.

 

Es kommen in diesem Jahr sogar zwei neue Mentoren der Musikworkshops hinzu, der exzellente slowenische Trompeter Tomaž Gajšt und der kroatische Bassist Mario Mavrin, der vor einigen Jahren schon Mentor war und jetzt wieder Teil unserer Lehrergruppe sein wird. In diesem Jahr haben wir auch den weltberühmten amerikanischen Schlagzeuger Alvin Queen als Leiter eines Meisterworkshops eingeladen. Er lebt in der Schweiz und spielte bereits mit einer Reihe von berühmten Musikern, er war sogar im berühmten Trio des kanadischen Pianisten Oscar Peterson.Schon das zweite Jahr hintereinander stellen wir eine Neuheit vor, einen ganzheitlichen Ansatz zum Lernen, bei dem nicht nur Musikunterricht angeboten wird, sondern ist Teil des Programms auch ein Workshop zum Auftreten auf der Bühne und die Vorbereitung darauf, geleitet von dem bekannten schwedischen Pianisten, Psychotherapeuten und Experten für die Behandlung traumatischer Syndrome, Ulf Sandström. Unter anderem erhielt er das ASEF International Award für seine humanitäre Arbeit.

 

Auf dem abwechslungsreichen Festivalprogramm stehen neben dem traditionellen Konzert der Musikworkshop-Mentoren noch viele andere Musiker aus Slowenien und dem Ausland.

 

So tritt am ersten Abend der vielseitige österreichische Künstler und Musiker Eddie Luis auf, mit seinen Jazz Passengers und dem weiblichen Gesangstrio „The Supreme Sisters“. Die Band erweckt mit viel Freude die Erinnerung an die goldene Ära des Swing, Boogie-Woogie und Jazz aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Am zweiten Abend folgt ein Konzert der Musikworkshop-Mentoren, das, wie bereits erwähnt, zum traditionell um Jazz Kamp dazugehört. Am Sonntag, den 18. August, tritt der großartige slowenische Pianist Gregor Ftičar mit seinem Trio auf, als Gäste sind auch Jaka Kopač am Saxophon und der englische Sänger Peter Savizon mit dabei. Es ist interessant zu erwähnen, dass Gregor Ftičar vor Jahren einer der ersten Teilnehmer dieser Musikworkshops war. Bei nächsten abendlichen Konzert werden auch Musiker bzw. Teilnehmer der Summer Jazz School von HGM (Kroatische Musikjugend) aus dem kroatischen Grožnjan in zu hören sein. Am Dienstag stellt sich dann die kroatisch-slowenische Latino- oder Salsa-Band Filosofía vor, die als eine der wenigen solchen Bands in unserer Region ihr eigenes Repertoire spielt. Wie es bereits Tradition ist beim Jazz Kamp, findet das Konzert am Mittwoch im Amphitheater der Sommerbühne Khislstein statt. Dieses Jahr, am 21. August, wird dieser großartige Jazzabend ein wenig anders sein, zu den Pianisten David Gazarov aus Deutschland und Emil Spayi aud Ungarn gesellen sich nämlich der oben erwähnte Schlagzeuger Alvin Queen und der kroatische E-Bassist Mario Mavrin. Nina Strnad und die schönen Momente mit der Musik von Jože Privšek bringen am Donnerstag den Sommerabend zum klingen. In der Reihe oder sogar Serie von Konzerten, die Janez Bončina Benč anlässlich seines runden Geburtstags vielerorts in Slowenien veranstaltet, kommt er am Freitag, den 23. August, auch zum Jazz Kamp, zusammen mit eminenten slowenischen Musikern in seiner Band.

 

Am Samstag, den 24. August, stellen sich die Teilnehmer der Musikworkshops von Jazz Kamp Kranj 2019 vor, am Morgen beim Jazz Kamp Kranj Fest und am Abend bei ihrem Abschlusskonzert.

 

Vor den abendlichen Konzerten finden auch diesmal Weinproben statt, der sogenannte Szenenstrang mit Weingeschichten vom Jazz Kamp Kranj 2019, wo sich anerkannte slowenische Winzer und Gastronomen vorstellen werden.

 

Wie schon im Vorjahr beginnt der Jazz Kamp Kranj mit der Eröffnung einer Fotoausstellung diesmal von Gorazd Uršič und Zoran Kozina in der Galerie Pungert am 14. August.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.jazzkamp.com und www.gramus.si.