DE
SL EN IT

Von Kranj aus die Alpen erleben mit den besten Bergführern der Welt

Blog von Peter Kamien (Mein Slowenien) | 15. Juni 2017


Ein neues Angebot der Kranj Tourismus Organisation machts möglich: In die Berge mit Andrej und Marija Strempfelj!

 

Andrej und Marija Stremfelj waren das erste Ehepaar, das gemeinsam den Mount Everest bestieg. Andrej war mehrere Mal auf dem höchsten Berg der Welt und hat etliche andere Achttausender bestiegen. Beide stammen aus Kranj und sind der Stadt eng verbunden.

 

 

Kranj ist das Herz der slowenischen Alpen. Und es bietet sich perfekt an, von hier aus die Berge zu erkunden. Und das unter sachkundiger Führung: Das Ehepaar Stremfelj mit mehr als 40 Jahren Bergerfahrung in der ganzen Welt hat sich in Zusammenarbeit mit dem Kranj-Tourismus bereiterklärt, für Kranj’s Gäste Berg- und Klettertouren zu organisieren und zu führen. Für ein durchaus erschwingliches Honorar. Also, keine Angst, Sie sind da in besten Händen. Starten Sie Ihren Aktivurlaub in Kranj. Wegen der Stremfelj-Familie einfach im Kranj-Tourismus-Büro anrufen: 00386 4 238 04 50 oder email: info@visitkranj.si. Kann sein, dass ich dann auch dabei bin!

 

Fürs erste kann man drei Touren buchen. Alles ist organisiert, es geht mit dem Auto von Kranj zu den jeweiligen Ausgangspunkten, bevor es zu Fuß weiter geht. 

 

Zum Eingewöhnen: Der Javorov mit 1.434 m die richtige Aklimatisierungetour über nicht so anspruchsvolle Wanderwege. Minimalteilnehmer 1, max. 8 Personen, 32,- Euro

 

 

Dann wirds schon etwas anspruchvoller: Der Storzič mit 2.132 m. Was für Zermatt das Matterhorn ist, ist Der Storzič für Kranj. Eine Tour für fortgeschrittenere Kletterer, die unter fachkundiger Anleitung von den Stremfelj’s ihre Kletterkünste ausprobieren wollen. Minimalteilnehmer 1, max. 5 Personen, 59,- Euro.

 

 

Und dann darf der Triglav nicht fehlen. Das Wahrzeichen Sloweniens. Hier ist gute Kondition gefragt und dann ist er durchaus machbar.

 

 

Ich hab ihn auch geschafft. Maximal 2 Personen nehmen die Stremfelj’s hier mit. Preis: für den Transport, die Organisation und die Führung: 170,- Euro.

 

Ich finde das eine Supersache, dass Kranj die Familie Stremfelj dafür gewinnen konnte. Das gibt Sicherheit, sorgt für Spass und ist vielleicht der Beginn einer echten Bergsteiger-Karriere. Also los. Der Berg ruft.

.  


Anfang 2017 wurde Dr. Peter Kamien von Visit Kranj zur Zusammenarbeit eingeladen. In seinem Blog begann er das Reiseziel Kranj vorzustellen, wobei er vor allem den österreichischen und den deutschen Markt anspricht. Im Mai dieses Jahres wurden die gesamten Inhalte auf der Webseite www.visitkranj.com auch in Deutsch übersetzt, so dass sie noch vor dem Sommer in slowenischer, englischer und deutscher Sprache funktionieren wird. Bereicheert wird die Seite nun durch die Artikel, geschrieben von dem deutschen Psychologen, der sein ganzes Leben lang in der Werbebranche tätig ist.