DE
SL EN IT

Wandern zum St. Jost bei Kranj

Der Hügel des Heiligen Jost (845 m) ist nur wenige Autominuten vom Zentrum Kranjs entfernt. Man besucht ihn gerne zum Freizeitsport, für Wanderungen in der Natur oder auch nur, um den großartigen Ausblick oder die gute hausgemachte Küche zu genießen.

 

Die Spitze erreicht man mit dem Fahrrad oder Auto. Am Fuße des Hügels befindet sich ein Parkplatz und dann gibt es mehrere Fußwege und sie sind alle gut gepflegt und gekennzeichnet. Einer von ihnen, Sodarjeva, führt an einem Krokodil aus Holz vorbei, der früher als Brunnen fungierte.

 

Heute steht er vor der Quelle mit Trinkwasser, das nicht mehr in ihn hineinfließt. Auch etwas weiter bei einer Kapelle ist ein kleinerer Brunnen mit frischem Wasser und eine gute Gelegenheit, um sich etwas auszuruhen. Auf der Spitze befinden sich die Gaststätte, das Krek-Haus, das Finžgar-Haus, die Kapelle der Maria im Schnee, das Pfadfinderhaus und die Kirche des Heiligen Jost. Sie ist eine beliebte Pilgerstätte, berühmt für ihre Heilige Treppe, gebaut aus Steinchen der Heiligen Treppe aus Rom. Außerdem ist in der Nähe auch ein guter Kinderspielplatz – eine Belohnung für alle braven Bergsteiger.

 

Oben erwartet Sie die Gaststätte Dom na Joštu mit frisch zubereiteten Gerichten und stärkenden Getränken in einem angenehmen Ambiente, sowohl drinnen aus auch draußen. Sie ist jeden Tag zwischen 8 und 20 Uhr geöffnet, montags und dienstags ist nur die Küche geschlossen. Aber an anderen Tagen werden in ihr Eintöpfe, Štruklji und Strudel zubereitet, an Wochenenden sogar viele verschiedene Speisen je nach Saison.


  • Schwierigkeitsgrad2/5
  • Dauer45–60 Minuten
  • Höhenunterschied (vom Parkplatz am Fuße des Hügels): 450 m
  • AusgangspunktStražišče
  • ZielpunktSveti Jošt nad Kranjem (845 m)